Fliegeralbum 1928-1934

…..aus dem Besitz seines Sohnes Peter Illg

in chronologischer Reihenfolge mit Informationen zu den Fotos und  weiterführenden Links mit weiterführenden Informationen zu den einzelnen Themen auf dieser homepage (Anmerkung *1) und der Hanns-Klemm homepage (Anmerkung *2)

Foto 1 – 1928 Januar – Akaflieg Stuttgart (*1) Daimler-Klemm KL20 D-1093

Foto 2 – 1928 – Akaflieg Stuttgart (*1) Besserer Unfall mit Daimler-Klemm KL20 D-1093. Protzen, auch „Prosa“ genannt, verursacht einen Unfall mit Hirth Versuchsflugzeug A2 „Spatz“

Foto 3 – 1928 – Akaflieg Stg (*1)  Beide Fotos in der ersten Reihe 2.vl. Erich Bachem 5.vl. Herrmann Illg. Die Villa Hirth in Nonnenhorn gehörte der Familie Hirth.Foto 4 – 1928 – Akaflieg Stg (*1) Überlandflug nach Chemnitz Notlandung Böckingen Klemm L20 D-1093

Foto 5 – 1928 – Akaflieg Stg – (*1)  

Foto 6 – 1928 – Akaflieg Stg (*1) Rhön 1928

Foto 7 – 1928 – Akaflieg Stg (*1)

Foto 8 – 1928 – Akaflieg Stg (*1)

Foto 9 – 1928 – Akaflieg Stg (*1)

Foto 10 – 1928 – DLV Zuverlässigkeits-Flug Stuttgart-Berlin

Foto 11 – 1928 – DLV Zuverlässigkeits-Flug Stuttgart-Berlin. 1.vl. erich Bachem 2.vl. Herrmann Illg 4.vl. „Prosa“

Foto 12 – 1928 Flugschule Böblingen (*1)   Walter Spengler (Osswald)  (*1)  und Papa Weller

Foto 13 – 1928 Flugschule Böblingen (*1)    4.vl. Herrmann Illg

Foto 14 – 1928 Flugschule Böblingen (*1)

Foto 15 – 1928 Böblingen

Foto 16 – 1929-02-21  Überlandflug Herrman Illg Überlandflug BB-Frankfurt-Mannheim-Böblingen Klemm L20 D-1161

Foto 17 – 1929 – Akaflieg Stg (*1)

Foto 18 – 1929-04 – Akaflieg Stg (*1)    Protzen „Prosa“ verursacht einen Unfall mit der Dietrich D.P.IX D-807.

Foto 19 – 1929 – Akaflieg Stg (*1) 

Foto 20 – 1929-06 Englandflug – Herman Illg begleitetete Wolf Hirth auf der „ausgeborgten“ Klemm KL25 D-1618  zum berühmtesten Motorradrennen der Welt , der  „Tourist Trophy“ auf der Isle of Man. In dem Buch Wolf Hirth erinnert – Rolf Italiaander 1935 bezeichnete Hirth Hermann Illg als seinen „jungen Freund“.  Diese Freundschaft ist schon bei der „Akaflieg Stg“ entstanden und verhalf  Illg nach dem Studium höchstwahrscheinlich auch zu seiner Anstellung bei der Hirth-Motoren  G.m.b.H.

Foto 21 – 1929-06 Englandflug Berlin-Tempelhof

Foto 23 1929-06 Englandflug Berlin-Tempelhof

Foto 24 – 1929-06 Englandflug Abflug nach Stuttgart

Foto 25 – 1929-06 Englandflug

Foto 26 – 1929-08-07 Europa-Rundflug (*2)  Hermann Illg begleitete Wolf Hirth zum Europa-Rundflug 1929 mit Start in Paris. Der Rundflug war aber für Beide schon nach der 1.Eatappe zu Ende, da die Maschine bei Basel stark beschädigt wurde. Die  nächsten zwei Fotos zeigen dann noch Aufenthalte an der Riviera, die Reparatur der Maschine in Lyon und dann wieder in Paris, wo Hirth und Wolf bei der Schlußveranstaltung des Europa-Rundflugs dabei waren (Foto 29)

Foto 27 – 1929-08 Europa-Rundflug (*2)

Foto 28 – 1929-08 Europa-Rundflug (*2)

Foto 29 – 1929-08 Europa-Rundflug (*2)

Foto 30 – 1930  1.vl. Villa Albert Hirth Stg.Bopserwaldstr. 2.vl. AHAG (Albert Hirth AG) 

Foto 31 – 1930 – Akaflieg Stg (*1) 

Foto 32 – 1930 – Akaflieg Stg (*1) 

Foto 33 – 1930 – Akaflieg Stg (*1) 

Foto 34 – 1930 – Akaflieg Stg (*1) 

Foto 35 – 1930 – Akaflieg Stg (*1) 

Foto 36 – 1928 – Akaflieg Stg (*1) 

Foto 37 – 1930 – Akaflieg Stg (*1) 

Foto 38 – 1930 – Akaflieg Stg (*1) 

Foto 39 – 1930 – Akaflieg Stg (*1) 

Foto 40 – 1930 – Akaflieg Stg (*1) 

Foto 41 – 1930 – Akaflieg Stg (*1) 

Foto 42 – 1930 – Akaflieg Stg (*1)

Foto 43 – 1931 Deutschlandflug  (*2)   Hermann Illg begleitet Wolf Hirth mit einer Klemm KL25 D-2121

Foto 44 – 1932 Europarundflug  (*2)

Foto 45 – 1932 Europarundflug  (*2)

Foto 46 – 1932 Europarundflug  (*2)

Foto 47 – 1934 Europarundflug 1934  (*2)