Himmelsschreiber

….Reklameflugzeuge der Firma Henkel

Die folgenden Flugzeuge sind wegen ihres Verwendungszwecks als „Himmelsschreiber“ sehr interessant. Die Fotos müssen auf Grund ihres Kennzeichens zwischen Mai 1927 und Mai 1929 aufgenommen worden sein.

Flughafen Böblingen – SE.5A G-EBDT Werknummer 606, ab 1.6.1929 mit Kennzeichen D-1636. Daraus wurde für die holländische Saison die PH-ATA, nach Rückkehr die D-EATA.

Flughafen Böblingen – SE.5A G-EBQB

Gruppe auf einem unbekannten Flugplatz (Böblingen?)

Der Verwendungszweck der Maschinen wird in einem Artikel der Danziger Volksstimme vom 11.Juli 1927 ausführlich beschrieben: [Bild: 150.jpg]

Vom Piloten  spiegelbildlich geflogen, damit der Name Persil vom Boden aus richtig zu lesen war